Wieder im Angebot: „Zukunftsenergie Deutschland 4“

    Seit 2015 bietet der Asset-Manager Neitzel & Cie. die klimafreundliche und nachhaltige Geldanlage „Zukunftsenergie Deutschland 4″ an.   „Zukunftsenergie Deutschland 4“ ist ein Sachwert aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Anbieter Neitzel & Cie.  verfügt über eine weitreichende Erfahrung in Energie- und Sachwerten. Die bisherigen Emissionen des Hamburger Unternehmens haben sich sehr gut 

Weiter lesen →

Smart Grid – Energiewende 4.0

    Eine sichere und stabile Stromversorgung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Auch nach dem Ausstieg aus der Atomenergie und der schrittweisen Umstellung von fossilen Energieträgern auf Erneuerbare Energien wird ausreichend Strom zur Verfügung stehen. Hinzu kommt, dass durch die verbesserte Energieeffizienz vieler Geräte und Systeme zukünftig weniger Strom benötigt wird.   Dennoch geht nicht 

Weiter lesen →

Neues in Sachen Erneuerbare Energien

    Die Energiewende in Deutschland ist offiziell eine beschlossene Sache. Durch die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien, wie Wasserkraft, Wind und Sonne, soll der Klimawandel gestoppt werden. Ein positiver Weg, denn der Anteil der erneuerbaren Energien erreichte 2014 bereits mehr als 25 Prozent und konnte so die Braunkohle von Platz eins der Energieträger 

Weiter lesen →

Stromspeicher für Eigenverbraucher lohnen sich

Während im Jahr 2000 die Einspeisevergütung von Solarstrom noch 50 Ct/KWh betrug und der für den Verbraucher zu zahlende Strompreis nur 12 bis 15 Cent war, haben sich die Verhältnisse gedreht. Damals war es besser, den erzeugten Strom ins Stromnetz einzuspeisen und Strom einzukaufen. Jetzt ist es besser, Strom selbst zu verbrauchen und auf eigene 

Weiter lesen →

Österreicher machen’s besser: keine Radieschensteuer für Photovoltaik-Kleinanlagen zum Eigenverbrauch

Die Alpenrepublik hat Deutschland etwas voraus: während die GroKo in Berlin gerade die Besteuerung Strom aus Solaranlagen, die zum Eigenverbrauch produzieren, einführen will, haben die österreichischen Regierungsparteien dies am 21. Mai 2014 gestoppt. Sie war als Radieschensteuer bekannt geworden, weil es so ähnlich sie, als wenn man einen Radieschen Pflanzer eine Steuer dafür auferlegt, dass 

Weiter lesen →

Nächster Schritt bei befahrbaren Solarmodulen erreicht: Parkplatz aus Solarzellen errichtet

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gilt der Satz häufiger als bei uns: Just do it. Während noch keine Kostenstudie vorliegt, hat eine amerikanische Kleinstadt trotzdem einen Parkplatz mit befahrbaren Solarmodulen gebaut. Extrem stabiles Glas für die Oberfläche ist dabei eine wichtige Voraussetzung. Befahrbare Solarmodule: Amerikaner bauen Parkplatz, der Strom erzeugt – WiWo Green.

Weltgrößter Solarpark fertig gestellt worden

Während in Deutschland die Solarbranche durch politische Entscheidungen stark beeinträchtigt wurde, wächst der Solarmarkt in den USA mit 41% in 2013 dramatisch an. Jetzt wurde der größte Solarpark der Welt mit 290 Megawatt für die Stromversorgung von 100.000 Durchschnittshaushalten fertig gestellt. Zum Artikel auf Sonnenseite.com von Franz Alt

Happy Birthday Solarzelle: Sie wird 60 Jahre alt!

Die Idee war für die US-Telefongesellschaft AT&T naheliegend: die in abgelegenen Gebieten die Telefone mit Batterien betrieben werden mussten, könnte doch die Nutzung der Sonnenenergie dafür eine gute Lösung sein. Deshalb wurde von AT&T die Solarzelle entwickelt und am 25. April 1954 vorgestellt. Dass der Siegeszug bis heute anhält, liegt an der Zukunft – diese 

Weiter lesen →