GLS Bank: Die Top 5 Punkte aus dem GLS Report 2015

Unter den nachhaltigen Banken in Deutschland ragt eine heraus: Die „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken“ ist die älteste und größte Nachhaltigkeitsbank in Deutschland. Im Jahr 2015 hat Ihre Bilanzsumme erstmals die 4 Milliarden Euro Grenze überschritten.     Grafische Darstellung  Bilanzsumme GLS Bank und Umweltbank 2015 (Grafik: klimafonds.de)     Natürlich sind die 4 Mrd. 

Weiter lesen →

Klimaschutz Geldanlage

Mit ökologischen und nachhaltigen Geldanlagen in den Klimaschutz investieren   Obwohl es mittlerweile auch im Bereich Klimaschutz attraktive Möglichkeiten gibt, sein schwer verdientes Geld zu investieren, nutzt die Mehrheit der Bundesbürger immer noch konventionelle Formen der Geldanlage. Wer jedoch Klima-Investments tätigt, investiert damit nicht nur in die eigene Zukunft, sondern auch noch in die des 

Weiter lesen →

Geld sparen– wieviel monatlich?

  Wir werden immer wieder gefragt, wieviel Geld man monatlich zur Seite legen sollte. Besonders für junge Menschen, die das erste Mal Geld verdienen, eine interessante und gar nicht so leicht zu beantwortende Frage. Zumal die Antwort von vielen Variablen abhängt.   Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe um monatlich zu sparen. Die Altersvorsorge und 

Weiter lesen →

Die Konditionen der grünen Banken wie GLS, Triodos, Ethikbank oder Umweltbank

  Der Ecoreporter hat eine aktuelle Übersicht über die Konditionen der nachhaltigen Banken angefertigt. Nachhaltige Banken verwenden das Geld der Anleger nicht für Kredite an sämtliche Unternehmen und Staaten sondern legen, meist strenge, Kriterien für die Vergabe an. Damit sollen sozial-ökologisch sinnvolle Unternehmen und Staaten gefördert werden, Rüstungskonzerne, Umweltverschmutzer oder Kinderarbeitsfirmen werden vom Geldfluss abgeschnitten. 

Weiter lesen →