Energiewende nach Bundestagswahl erst mal verschoben – DAS INVESTMENT

Jetzt kommt, was zu befürchten war: Die große Koalition ist mächtig genug, beziehungsweise die Opposition klein genug, um unangenehme Ding einfach beiseite zu lassen. Was Ärger machen könnte und nicht mit Geld zu lösen ist, wird verschoben. Das betrifft nach einem Bericht von dasinvestment.com nun wohl auch die Energiewende – einst ein Vorzeigeobjekt eine roten Regierung (Schröder) also auch einer schwaren (Merkel 2011).

Energiewende nach Bundestagswahl erst mal verschoben – DAS INVESTMENT.

 

Schreibe einen Kommentar